· 

Grippeschutzimpfungen noch verfügbar

Sehr geehrte Patienten,

wie Sie zweifelsohne mitbekommen haben sollten, befinden wir uns in einer Phase organisatorischer und medizinischer Höchstbelastung. Eine Belastung, ausgelöst durch ein Virus, das sich nur durch die Gesellschaft sich verbreiten konnte, aber auch nur durch sie gestoppt werden kann.

Ein Beitrag dazu können Sie leisten, indem Sie sich impfen lassen; so z.B. gegen die Grippe.

Daher bietet unsere Praxis die noch verbleibenden Kontingente zur Verimpfung an.

Um die Sinnhaftigkeit der Impfung noch einmal hervorzuheben, zitieren wir einen informativen Beitrag Der Zeit:

 

"Gegen das neue Coronavirus Sars-CoV-2 und die dadurch ausgelöste Lungenkrankheit Covid-19 hilft eine Grippeimpfung nicht. Bis es einen Impfstoff gegen den neuen Erreger gibt, dürfte noch mindestens ein Jahr vergehen, schätzen Experten. Trotzdem kann eine Grippeimpfung zumindest Grippeerkrankungen vermeiden – und so das Gesundheitssystem entlasten."

Darüber hinaus sind Co-Infektionen zwischen dem Coronavirus und anderen Erkrankungen - so z.B. der saisonalen Grippe - durchaus bedrohlicher in der Ausbildung von Symptomen und dem generellen Krankheitsverlauf.

Mit besten gesundheitlichen Wünschen

 

Ihr PRAXIS-TEAM